06.04.2016

#TALK | Übers Bloggen



 Hey Ho! Mich gibt’s auch noch ;)


Ich habe mir letzte Woche mal eine kleine Auszeit genommen. Habe mal nichts gebacken, nichts umgestaltet und Fotos habe ich auch keine gemacht. Einfach so in den Tag gelebt, ohne ständig meinen Blog im Hinterkopf zu haben… habe nur manchmal daran gedacht ;)

Wir waren im Kino, haben den Geburtstag von zwei Familienmitgliedern gefeiert, waren fleißig am Wohnung putzen, haben die Zeit zu zweit genossen, haben Filme geguckt und die Wohnung meines verstorbenen Opas ausgeräumt. Also leider herzlich wenig Zeit für mein liebstes Hobby – Bloggen. 





 Ich würde sagen, Inspiration, Motivation und Zeit sind beim Bloggen das A und O. Wenn diese drei Faktoren nicht zusammenspielen, dann sollte man lieber keinen neuen Beitrag online stellen. Schließlich will man, dass der neue Beitrag genauso gerne gelesen wird wie die vorhergehenden. Leider habe ich schon öfter mitbekommen, wie Blogger schnell-schnell einen Blogpost online stellen, damit der Leseransturm nicht abreißt. Gut waren die irgendwie alle nicht. Man merkt beim Durchlesen, dass nur halbherzig ein paar Worte geschrieben wurden und diejenigen einfach nicht bei der Sache waren.


Natürlich tut es weh, wenn man plötzlich sieht, wie die Klicks jeden Tag weniger werden, die Statistik eine Kurve nach unten macht und man sich wünscht, dass alle Leser jeden Tag aufs Neue sämtliche Beiträge die es am Blog gibt durchklicken. Einfach um zu sehen, wie sehr sich alle für deinen Blog interessieren ;) Aber ja, das Leben ist kein Wunschkonzert! Wer will ein und denselben Beitrag schon fünf Mal lesen? – Mache ich selber ja auch nicht :) 



 Die Devise lautet also: Viele Zeit, Motivation und Inspiration haben, Blogbeitrag verfassen und online stellen ODER damit leben, dass der Blog schon nicht unter geht, wenn man mal eine Woche nichts postet. Sich keine besonderen Gedanken darüber machen. Selbst mal entspannen und relaxen und wenn die drei Faktoren wieder zusammenspielen, sich hinsetzen und bloggen.

Ganz genau – ich habe die Weisheit mit dem Löffel gegessen :D


Hiermit will ich Euch eigentlich nur sagen, dass die drei wichtigen Faktoren bei mir in der letzten Woche nicht zusammengespielt haben. Ich war nicht inspiriert, weil ich wichtigere Dinge im Kopf hatte und wenn dann mal kurz Zeit war, fehlte die Motivation. Teufelskreis :D


So eine Flaute kann es immer mal geben. Ich hoffe aber trotzdem, dass Ihr Euch über jeden Beitrag hier freut und gerne liest was ich hier von mir gebe ;)


In diesem Sinne – Bis Bald! Versprochen ;)



Alles Liebe

Eure Lisa

Kommentare:

  1. Sabine6.4.16

    Ich kann es total verstehen , wenn du mal eine kleine Auszeit vom Bloggen brauchst. Schlißlich ist das alles nicht so einfach und schnell gemacht wie man denkt.
    Ich lese hier total gerne mit und freue mich schon auf den nächsten Beitrag von dir!

    Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine!
      Dankeschön! Pausen tun einfach gut und die braucht jeder von uns :)

      Schönen Abend wünsche ich dir! :)

      LG Lisa

      Löschen
  2. Hallo Lisa,
    jeder braucht manchmal eine kurze Auszeit. Das hab ich auch schon gemacht und werde es auch immer wieder machen. Immerhin ist ja ein Hobby das uns Spaß machen soll.

    Lg. Irene
    www.moliba.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Irene,
      Ganz genau, Pausen sind einfach wichtig, egal in welcher Lebenslage :)

      Alles Liebe und danke für die netten Worte :)

      Löschen