09.04.2016

#1923 | Familienerbstück - Kochbuch aus dem Jahr 1923



 
Ich habe Euch hier bereits erzählt, dass wir die Wohnung von meinem verstorbenen Opa ausgeräumt haben. Dabei ist uns dieser Schatz in die Hände gefallen. Ein Kochbuch datiert mit 27.12.1923! 
Eigentlich wäre das kleine Büchlein am Müll gelandet, wurde aber gerade noch entdeckt und durfte mit mir nach Hause kommen :) 

Das schwierige an diesem fast 100 Jahre altem Kochbuch ist aber, es überhaupt lesen zu können. Es ist in einer art Kurrent Schrift gemischt mit modernen Wörtern geschrieben. Für mich also ein Ratespiel, welche Zutaten für das jeweilige Rezept gebraucht werden.

Glücklicherweise habe ich noch eine Uroma die tatsächlich im selben Jahr auf die Welt kam, in dem das Rezepte Buch geschrieben wurde! Sie wird mir in der nächsten Zeit ein paar Rezept "übersetzen". Die eine oder andere Mehlspeisen werde ich nach backen und auch Euch an den alten Rezepten teilhaben lassen :)

Von meiner Uroma habe ich auch erfahren, dass die Rezepte Sammlung gar nicht aus der Feder einer unserer Vorfahren stammt, sondern, dass das Buch von den Schwiegereltern, einer Arbeitskollegin von meiner Oma war... Was alte Menschen alles wissen, habe ich mir da nur gedacht. Ich bin echt froh, so eine rüstige Uroma zu haben, die noch richtig hell ist im Kopf ;)

Zukünftig wird es hier die Rubrik "#1923 | Mehlspeisen" geben. Ich hoffe ihr seit genau so gespannt wie ich. Bald besuche ich meine Uroma, sie liest mir die Rezepte vor und ich werde diese dann mit dem Laptop abtippen.

Bis Bald,
Eure Lisa


Auf dem Foto von links nach rechts: Die Mutter meines verstorbenen Opas, ihr Bruder, ihre Mutter, ihr Mann, die Frau ihres Bruders und vorne ihre Kinder - der Junge ist mein Opa :)
Sie haben zwar alle nichts mit dem Kochbuch hier zu tun, aber weil auch das Bild von der Wohnung meines Opas ist, wollte ich es Euch einfach zeigen ;) Das Foto ist aus den 1940er Jahren


Kommentare:

  1. Anonym9.4.16

    heeee...lisa ..
    wie cool ist denn das !
    bin schon gespannt auf deine rezepte..
    ich werd mich inspirieren lassen
    bis hoffentlich bald
    lg g.s.

    AntwortenLöschen
  2. Jaaa... ein ganz besonderer Fund! <3
    Dankeschön!

    Bis Bald, Lisa

    AntwortenLöschen
  3. Lisa, das ist ja eine super Idee!!! Bin schon gespannt! Lieben Gru$ Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir! Ja, ich muss meine Uroma echt bald mal besuchen :)

      Alles Liebe, Lisa

      Löschen
  4. Solch kleine Fundstücke sind wahre Schätze die unbedingt bewahrt werden müssen. Ein tolle Idee die neue Rubrik :-) ich hin gespannt.

    Lg. Irene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bald kommt das erste Rezept online :)

      LG Lisa

      Löschen