20.11.2016

#DIY | Adventskalender füllen




Wie schon öfter erwähnt, liebe ich die Adventszeit bzw. Weihnachtszeit so richtig. Schon als kleines Kind habe ich mich darauf gefreut, wenn Mama unser Zuhause weihnachtlich dekoriert hat und ich anhand vom Adventskalender genau wusste, wann denn endlich das ersehnte Christkind kommt. :)



Seit ich denken kann, habe ich jedes Jahr einen Adventskalender gehabt. In den letzten Jahren war das aber eher, um mich daran zu erinnern, dass jetzt dann wirklich bald Weihnachten ist und ich noch Geschenke besorgen muss. Ja, wenn man erwachsen wird, lässt der Zauber von Weihnachten ein bisschen nach. ;) 



Um aber eben auf Weihnachten eingestimmt zu werden, habe ich heuer für meinen Schatz wieder einen Kalender* (www.tchibo.at) selber gefüllt und im Schlafzimmer aufgehängt. Jaaa, dass ich den Kontrast von Schwarz, Weiß und "Holz" liebe, wisst Ihr bereits, aber der Kalender hängt eigentlich nicht deswegen im Schlafzimmer, sondern, weil er einfach so groß ist, dass ich einfach keinen Plan hatte, wo er in der mini Wohnung sonst platziert werden sollte :D


Mit welchen Kleinigkeiten ich den Kalender GENAU gefüllt habe, verrate ich jetzt nicht, da der Liebste den Blog genau so liest wie Ihr, aber folgend gibt es für alle, die immer etwas Planlos sind, wenn es um's Adventskalender Befüllen geht, ein paar Tipps und Ideen für Adventskalender für Erwachsene:


Wichtig ist wohl, wie viel Geld Ihr grundsätzlich für den Inhalt ausgeben wollt und für wen der Kalender sein soll. Jeden Tag nur Süßigkeiten aus dem Kalender zu holen, ist vielleicht nett, aber da kann man ja eigentlich auch einen fertigen Kalender kaufen - die gibt es ja so wie so schon für jeden Geschmack und jegliche Vorliebe.

Wer sich vornimmt, einen Kalender selber zu gestalten und zu befüllen, muss sich grundsätzlich mal Gedanken darüber machen, was der Beschenkte gerne hat. Auf was derjenige Wert legt und ob er gewisse Sachen z.B. gar nicht leiden kann. Kocht sie gerne? Geht er gerne Punsch trinken? Ist er unternehmungslustig? Liebt sie Selbstgemachtes? ...

In einem Kalender von mir, findet man am 6.12 bestimmt einen Schoko Nikolaus. Blöd wäre es, wenn man den am 23.12 hinter dem Türchen vom Kalender entdeckt. Also immer vor dem Verschießen, darüber nachdenken, was an welchem Tag im Dezember los ist. Vielleicht kennt Ihr den Terminkalender des Beschenkten und könnt das zu Eurem Vorteil machen. Wann ist die Firmenweihnachtsfeier? - Eine Kopfwehtablette und ein Briefchen mit dem Hinweis "Falls es doch stärker wird als gedacht" wäre doch irgendwie passend, oder?

Ein paar lustige Geschenke lockern den ganzen Kalender auf und der Beschenkte freut sich, weil Ihr euch Gedanken über die Geschenke gemacht habt. :)

Folgend ein paar (nicht zwangsmäßig zusammenhängende) Ideen für Erwachsene:

  • selbst gemachte Badebomben ;)
  • Glühweinsirup ;)
  • Duftproben
  • Liebstes Duschgel/Shampoo/Handcreme/Lippenpflege in mini 
  • Liebster Kaugummi oder Süßigkeit
  • Mandarine, Erdnüsse, Apfel...
  • einzelne (trockene) Zutaten für einen speziellen Kuchen
  • Duftkerze
  • verschiedene Teebeutel
  • neue Tee-/Kaffeetasse
  • Rubbellose
  • verschiedene Gewürze
  • verschiedene alkoholischen Getränke (Schnaps, Wodka..) in mini Flaschen
  • liebstes Frühstücksmüsli in kleiner Verpackung
  • Motivationsspruch für den anstrengenden Tag in der Arbeit
  • Briefe mit Begründungen warum man den anderen liebt / warum man gerne zusammenarbeitet
  • Gutscheine für Unternehmungen: 
    • Adventsmarkt besuchen
    • Kinofilm anschauen
    • Skifahren gehen
    • Schlitten fahren
    • Eislaufen
    • Essen gehen
    • Am Abend massiert werden
    • das liebste Essen zubereiten

Mir würden jetzt noch ewig viele Dinge einfallen, aber ich lasse es jetzt gut sein ;) Ich hoffe, ich kann Euch mit meiner Liste ein bisschen weiterhelfen. Wer immer noch keine Idee für einen bestimmten Menschen hat, der darf mich auch gerne per Mail um Rat fragen. Vielleicht habe ich ja die passende Idee für Euch parat :)



Wer einen etwas kleineren Adventskalender, basteln möchte, der kann gerne HIER vorbei schauen. Diesen Adventskalender habe ich letztes Jahr aus leeren Klopapier Rollen und Karton gebastelt. :)



Viel Spaß beim Vorbereiten und warten aufs Christkind!


Alles Liebe,

Eure Lisa

*Das Geschenktüten-Set wurde mir freundlicherweise von www.Tchibo.at zur Verfügung gestellt. 

Kommentare:

  1. Liebe Lisa!
    Ich wünsche dir und deinem Liebsten eine wunderschöne Weihnachtszeit. Deine tollen Ideen bringen mich jedes Mal wieder zum staunen. Schön, dass die immer wieder Sachen für deinen Blog einfallen- das ist bestimmt nicht so einfach.
    Dein Adventskalender gefällt mir sehr gut und du hast den perfekten Platz/Hintergrund dafür gefunden ;)
    Liebste Grüße,
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ines,

      Dankeschön! Dir ebenso eine schöne Weihnachtszeit <3

      Danke auch für das Kompliment und die netten Worte! :)

      Alles liebe,
      Lisa

      Löschen