30.12.2016

#DIY | Glückskekse für Silvester



Die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr mag ich immer besonders, da hab ich nämlich für ganze zwei Wochen Urlaub. Abschalten und Batterie auftanken steht da auf der To-Do-Liste ganz weit oben.

Weihnachten war wieder mal wunderschön. Strahlende Augen, viel Lachen, nette Gespräche und natürlich leckeres Essen. Am 25.12 waren wir zum ersten Mal nicht den ganzen Tag mit der Familie feiern, sondern waren (unüblich) Skifahren. Der Tag war wettertechnisch zwar nicht DER Tag zum Skifahren, aber es waren so gut wie keine Leute unterwegs und alleine deshalb war er für mich schon ein gelungener Tag - so ohne langem Anstellen und ohne dröftausend Menschen die die selbe Piste runterkurven wollen ;) Also an alle, die sich den 25.12 "freischaufeln" können -> Geht Skifahren! Es war herrlich :)

Den zweiten Weihnachtsfeiertag verbrachten wir aber wieder mit der Familie, nicht dass Ihr glaubt, wir haben der Tradition den Rücken zugekehrt und pfeiffen ab jetzt auf Alles ;) 

Die ersten wirklich "freien" Tage von meinem Urlaub, habe ich mit schlafen, fernsehen, spazieren gehen und nochmals schlafen verbracht. Traumhaft! ... wortwörtlich ;)

Und nun? Naja, ich bin jetzt so richtig ausgeschlafen und hatte heute einfach Lust auf eine Silvester-Bastel-Session. An Weihnachten wurde der Silvesterabend bei uns fixiert und schon da schwirrten mir diverse Ideen für meine Gäste durch den Kopf. Die Erste Idee habe ich heute umgesetzt - Glückskekse aus Papier. 

Ein paar vergangene Silvester hintereinender habe ich immer richtige Glückskekse aus dem China Shop verschenkt. Heuer wollte ich die aber selber machen und weil mir diverse selbstgemachte Backergebnisse aus dem Internet optisch nicht soooo zusagten, dachte ich mir, ich mach die einfach aus Papier ;) 


Oben im Bild habe ich Euch eine Schritt für Schritt Anleitung zusammengestellt. 

An dieser Stelle noch Mal DANKE an den Lieblingsmensch! Der hat mir nämlich an Weihnachten dieses neues Makro Objektiv geschenkt und heute damit gleichzeitig noch die Fotos von meinen Händen geknipst!! :-* 

Materialien:
Kraftpapier in der gewünschten Farbe
Kreisausschneider oder ein Glas/eine Schüssel+Stift+Schere (ca. 10cm Durchmesser)
Fotokleber
Botschaften auf Papierstreifen

Bastelanleitung:
(siehe auch Fotoanleitung oben)
Kreise aus dem Papier ausschneiden. Botschaften mittig platzieren. Die "imaginäre" Mittellinie dritteln und die zwei Seiten außen in die Mitte falten. Jetzt wieder in der Mitte knicken. Danach mittels Klebestreifen zusammenpicken. Den Keks umdrehen - FERTIG ;) 


Die Idee für diese Glückskekse aus Papier habe ich von HIER. Diverse Sprüche für die kleinen Botschaften im Inneren der Kekse habe ich zum Beispiel von HIER.


Morgen wird hier so richtig gefeiert. Ich kann es kaum erwarten, dass neue Jahr zu begrüßen! Ein kurzer Post bezüglich Tablesetting aka Gedeckter Silvestertisch wird hier auf jeden Fall noch online gehen! Bis Morgen :)

Alles Liebe,
Eure Lisa

Kommentare:

  1. Hallo Lisa,
    ich wünsche dir noch einen schönen Urlaub und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

    Lg. Irene
    www.moliba.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Irene!
      Ich hoffe, dass du auch gut ins neue Jahr gestartet bist und eine besinnliche Zeit mit deinen Lieben hattest :)

      Alles Liebe,
      Lisa

      Löschen