31.10.2017

#DIY | Einhorn Haarreifen


Heute ist Halloween! Grund genug Euch mein kleines aber feines DIY-Projekt von heute morgen zu zeigen.

An Halloween nicht verkleidet durch die Straßen zu ziehen, passt für mich persönlich einfach nicht. Ich liebe es mich zu verkleiden und die zwei Chancen im Jahr (Fasching und Halloween) an denen das nicht arg komisch rüber kommt, nutze ich da immer aus. Leider habe ich aber dieses Jahr komplett auf Halloween "vergessen"... Da musste heute noch was schnelles gebastelt werden ;-)

Und zwar ein Einhorn Haarreifen. Ich war heute nämlich in der Stadt unterwegs und habe überall einen hübschen Einhorn Haarreifen gesucht - Vergebens! Ich fand nur so Kinderversionen mit ewig vielen Blümchen um richtig viel Kohle... Da habe ich mir gedacht, ich mach mir einfach selbst so einen Haarreifen! Ist nämlich garnicht schwer!


Perfekt wäre es, wenn ihr einen Haarreifen Daheim habt, der entweder die selbe Farbe wie der Draht hat, den Ihr benutzt, oder der die selbe Farbe wie Eure Haare hat. Ich hatte leider nur einen in der Farbe Rosa Daheim - Keine Ahnung wo der über geblieben ist, aber ich musste mir keinen neuen mehr kaufen - Dafür habe ich Ihn dann komplett mit dem Draht umwickelt (Was am längsten an der ganzen Bastelei dauerte)

Material:
Draht in Eurer Wunschfarbe (Bei mir war er gold)
Haarreifen
Schere

kleinen Poster um den Haarreifen "einzuspannen"

Anleitung:
1) Spannt den Haarreifen um den Poster. (Das ist hilfreich, weil Ihr Euch so besser vorstellen könnt, wie der Haarreifen auf Eurem Kopf aussieht. Wenn Ihr nämlich die Ohren so ran macht, kann es durch die Spannung am Kopf dann sein, dass die Ohren zum Horn zeigen.)
2) Wenn Euer Haarreifen eine passende Farbe hat, beginnt nun mit den Ohren vom Einhorn. Wenn nicht, dann bitte zuerst mit dem Umwickeln des Haarreifens beginnen. (Nicht so wie ich ;-) )
- Für ein Ohr (außen) benötigt Ihr einen ca. 30cm langen Draht
- Für ein Ohr (innen) benötigt Ihr einen ca. 16cm langen Draht
3) Wenn Ihr die richtige Position für das erste Ohr gefunden habt, wickelt den Draht rund 3 Mal um den Haarreifen. Den Draht spannen und einmal leicht knicken und wieder unten am Haarreifen befestigen.
4) Den Vorgang ist für die Ohren außen und innen gleich.
5) Danach kommt das Horn. Hier das Horn wie die Ohren am Haarreifen befestigen. An der Spitze den Draht etwas fester zusammen drücken, damit er spitzer wirkt. Danach macht man die "Drehung" des Horns. Dafür einfach die eine Seite vom Draht wieder unten am Haarreif befestigen und den Draht schräg nach oben führen, fest zusammendrücken und weiter schräg nach oben führen. Der Vorgang wiederholt sich bis Ihr oben angelangt seit. Hier den Draht dann einfach wieder von oben nach unten führen und unten wieder fest machen.
- Für das Horn benötigt Ihr einen ca. 40 cm langen Draht
- Für das Zick Zack Muster benötigt Ihr einen ca. 45cm langen Draht


Was sagt Ihr zu meinem Haarschmuck für heute Abend? Ganz OK? ;-)

Habt alle einen schönen Halloween Abend

Alles Liebe,
Eure Einhorn-Lisa :-*

Kommentare:

  1. Hallo Lisa! Dein Einhorn Haarreifen sieht so toll aus! Muss ich für meine Tochter umbedingt nachmachen. Danke für die Anleitung! LG Lara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lara!

      Danke für den netten Kommentar.
      Ich hoffe deine Tochter freut sich darüber :-)

      Alles Liebe,
      Lisa

      Löschen