16.06.2016

#YUM | Sommersalat / Wasser- Honigmelonen Salat mit Mozzarella & Tomaten




Sobald es draußen lange hell und warm ist, startet bei uns die Salat Saison. Wenn es nämlich 30 Grad im Schatten hat, hat es in unserer Wohnung mindestens die selbe Temperatur und das Letzte was ich da machen will, ist kochen oder backen… oups ;) Aber diese Hitze führt auf Dauer zu Wohnungsflucht :)

Was grundsätzlich schnell zubereitet ist, ist ein Salat… ja ok, für den Salat den Ihr hier seht, habe ich schon etwas länger gebraucht, aber wer einfach Lust auf diese leckere Kombination hat, der kann die Melonen auch würfelig schneiden :) - schmeckt genauso gut und benötigt wahrscheinlich nur ein Viertel der Zeit die ich gebraucht habe. (Was man nicht alles für schöne Blogfotos tut ;) ) 



Einer unserer liebsten Sommer Salate ist eben dieser Wasser- Honigmelonen Salat mit Mozzarella Bällchen und Tomaten :) 

Zutaten:
für 4 Personen 

½ Wassermelone
1 Honigmelone
2 Packungen Mozzarella Bällchen
eine Hand voll Cocktail Tomaten
5 frische Stängel Basilikum 

Marinade:
Saft 1 Zitrone
2 TL Honig
7 EL Sonnenblumenöl
Salz, Pfeffer 

Zubereitung: (Wenn es schnell gehen soll)
Wasser- und Honigmelone in kleine Stücke schneiden und in eine Salatschüssel geben. Mozzarella Bällchen abtropfen lassen, Tomaten waschen und beides hinzugeben. Basilikum Blätter von den Stängeln zupfen, klein schneiden und ebenfalls in die Schüssel geben. Zum Schluss die Marinade anrichten und dem Salat beimengen. 

Zubereitung: (Wenn es schön aussehen soll)
Mit einem sogenannten Kugelformer/Melonenbohrer, kleine Kugeln aus der Wasser- und Honigmelone „stechen“ und in eine Salatschüssel geben. Danach wie oben beschrieben fortfahren! Die Melonenhälften schön aushöhlen und den gut durchgemischten Salat in die Hälften einfüllen. Mit Basilikum Blätter garnieren.


Der Geschmack von Melone, Mozzarella, Zitrone und Honig ist einfach fabelhaft. Der Salat schmeckte wunderbar fruchtig und sommerlich <3 


Lasst Euch den Salat schmecken,
Eure Lisa 


Kommentare:

  1. Simone17.6.16

    Wahnsinn, sieht das lecker aus! Ich probiere die Variante mit den Bällchen aus, wenn nächstes mal Besuch kommt, dann lohnt sich die Mühe auch.

    GLG Simone!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Simone!

      Dankeschön! Die Idee ist super :) Genau, dann zahlt sich der ganze Aufwand auf jeden Fall aus.

      Liebe Grüße
      Lisa

      Löschen
  2. Anonym27.6.16

    wow......mag ich auch mal......
    sicher lecker
    glg g.s.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön - ist ganz einfach zu machen! ;)

      Liebe Grüße

      Löschen