07.06.2016

#interior | Endlich Wohnzimmertisch(e)



Seit dem Einzug in unsere Wohnung, im Februar 2015, sind wir auf der Suche nach einem passenden Wohnzimmertisch... Ja genau, das ist jetzt schon über ein Jahr her und ich war mir wirklich nicht mehr sicher, ob das denn überhaupt noch was wird ;) Aber siehe da, jetzt stehen da tatsächlich zwei neue Tische! Ich bin richtig verliebt!


Nachdem ich ständig die Prospekte der namhaften Möbelhäuser in Österreich durchforstet habe und zu dem Entschluss gekommen bin, dass mir von denen sowieso kein Einziger gefällt, habe ich einfach mal im Internet nach dem passenden Tisch gesucht. Ich habe hier und auf Instagram schon viele liebe und hübsche Ideen und Vorschläge von Euch bekommen... leider haben die auch nicht zu unseren (meinen *hüstel*) Vorstellungen gepasst.



Der Tisch sollte auf drei Seiten geschlossen sein und ein Fach für Zeitschriften und Fernbedienungen haben. Unglaublich... aber unter den vielen Millionen Tischen die ich mir schon angesehen habe, war kein einziger dabei, der diese Anforderungen erfüllte...

...und da, ganz plötzlich stolpere ich auf Instagram über Sascha Grewe von artcanbreakyourheart! Ich verliebte mich auf Anhieb in seine Buchstabenhocker/-beistelltische <3 Da war sofort klar: So einer wird's... So ein Tisch kommt bei uns vor die Couch!

Nach unzähligen netten, hilfreichen und vor allem richtig lustigen Mails mit Sascha, fiel unsere Wahl auf diese zwei Schönheiten. Ein W mit einem Fach für Zeitschriften und ein H.


Anfangs waren wir uns nicht sicher, in welcher Farbe wir die zwei Tische haben wollen. In unserem Wohnzimmer/Esszimmer überwiegt die Farbe Grau, aber ich wollte nicht schon wieder ein einfaches graues/weißes/schwarzes Teil im Raum stehen haben. Es war an der Zeit, Farbe einziehen zu lassen! Bis zuletzt wussten wir nicht, ob die Farben in dieser Kombi auch wirklich in den Raum passen... aber sie passen sowas von! ;)


Mir war wirklich wichtig, dass meine Wohnzeitschriften im Tisch Platz haben. Sascha ist mir sehr entgegengekommen, hat Pläne gezeichnet und schlussendlich alle meine Wünsche und Vorstellungen vom perfekten Wohnzimmertisch erfüllt und umgesetzt!! Danke nochmals, lieber Sascha! :)


Wenn Euch die Buchstabenhocker von Sascha Greve genau so gut gefallen wie mir, müsst Ihr umbedingt mal online bei Ihm unter www.artcanbreakyourheart.de vorbei klicken. ;) Es gibt nämlich nicht nur Buchstaben, sondern auch Zahlen und Sonderzeichen, welche man aus den verschiedensten Materialien anfertigen lassen kann - ein Besuch lohnt sich also auf alle Fälle!

Und jetzt noch die ungeschönte Wahrheit... Unten seht Ihr, wie unser Übergangs Wohnzimmertisch ausgesehen hat. Ein ganz besonderer Dyson-Staubsaugerschachtel-Tisch! ;) Er hat uns sehr lange gute Dienste erwiesen, war das erste "Möbelstück" in unserer Wohnung und Herr B. meinte nur so: Irgendwie ist es schon schade um ihn ;) 
Hilft aber alles nichts, er ist schon im Altpapier gelandet und wird für immer in unserer Erinnerung bleiben :D



Alles Liebe,
Eure Lisa

Kommentare:

  1. Marie8.6.16

    WOW! Das sind ja tolle Buchstabenhocker! Die habe ich zuvor noch nie gesehen und gefallen mir ausgesprochen gut! Hast du wirklich super ausgesucht liebe Lisa! Und die Fotos sind auch schon wieder so schön geschossen.. Großes Kompliment :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marie!

      Dankeschön! Ja, ich bin zufällig darüber gestolpert - nicht nur schöne Möbel sondern auch Kunst <3
      Du bist echt lieb, danke! :*
      GLG Lisa

      Löschen
  2. Haha, die Tische habe ich auch schon öfter auf Instagram bewundert :-)
    Sowie ich ein Plätzchen gefunden habe muss ich mal schauen was die so kosten.

    Lg. Irene
    P.s. Schöne Farbkombination!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Umbedingt! Die sind so toll und praktisch in jeder Farbe erhältlich <3 Danke Dir!

      GLG Lisa

      Löschen
  3. Anonym10.8.16

    Ich bin gerade beim durchstöbern nach Inspiration auf deinen Blog gestoßen und finde die Beiträge über die Einrichtung super und es ist toll zu sehen wie sich andere eingerichtet haben.
    Wirst du noch mehr Räume hier vorstellen?

    Lg, Kathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kathi! :)

      Das freut mich aber! Ich habe bereits so gut wie jeden Raum in unserer kleinen Wohnung abgelichtet und für Euch online gestellt :) (Siehe z.B. am Seitenanfang in der Rubrik "#interior | Einrichtung")
      Nachdem ich aber ein rastloser Mensch bin und ständig alles neu haben möchte, wird hier auch das eine oder andere Zimmer wieder umgestaltet oder umgeräumt ;)
      Lass Dich ruhig inspirieren, die Ideen gehen mir sicher nicht aus :)


      Alles Liebe,
      Lisa

      Löschen