18.05.2016

#YUM | Mojito Liebe




Eine meiner Leidenschaften ist es, Cocktails zu mixen. Ich hab da richtig viele Bücher Daheim und diverse Utensilien, die einem das Mixen vereinfachen, natürlich auch. Unterschiedliche Getränke mischen, schütteln und über Eis leeren... toll! OK, die/der Erste unter Euch wird sich jetzt schon denken: Hat die noch alle Tassen im Schrank?... Manchmal bin ich mir da ehrlich gesagt selbst nicht so sicher ;)




Am Wochenende hatten wir Besuch und diesem wurden eisgekühlte Mojitos serviert. Ich muss mich beim Einkaufen ständig zurück halten, da ich Daheim am liebsten fünf verschiedene Cocktails anbieten würde, aber die ganzen unterschiedlichen Säfte würden bei uns nach der Party schlecht werden, da wir im Alltag nur Leitungswasser trinken. Deshalb gab es am Sonntag (Dank Feiertag am Montag!) einfach nur eine Sorte Cocktails, mit der aber auch alle glücklich waren.

Wenn ich ganz ehrlich bin, mag ich meinen Mojito am liebsten ohne Alkohol... nicht, weil mir der Rum nicht schmecken würde, sondern weil ich Süßes liebe und bei meinem Mojito Rezept Rohrzucker ins Glas kommt und VIEL davon in mein Glas *augenzuhalt* Also an alle süßen Schleckermäulern unter Euch: Probiert mein Rezept auch mal an einem heißen Sommertag ohne Alkohol aus! Das schmeckt richtig erfrischend, lecker und mit so viel Zucker wie bei mir im Glas, eben auch richtig süß ;)


Nach langem Geschichte erzählen, jetzt endlich "mein" Mojito Rezept - ohne Mengenangaben :D

Zutaten:
Rohrzucker
Limetten Saft
weißer Rum

Mineralwasser

Limetten Scheiben 
Minzeblätter
Eiswürfel

Zubereitung:
Rohrzucker, Limetten Saft und weißen Rum ins Glas geben. Limetten Scheiben, Minzeblätter und Eiswürfel dazu geben und alles mit Mineralwasser aufgießen. Eiskalt servieren.

Ja, eigentlich ganz einfach zu machen... bei mir sieht die Küche danach trotzdem immer wie Hölle aus. Ich sag jetzt einfach, dass es an unserer mini kleinen Küche liegt ;)


Lasst Euch die Cocktails schmecken, aber nicht zu viel runter schlucken... der Zucker könnte Nebenwirkungen hervorrufen ;P


Alles Liebe,
Eure Lisa


Kommentare:

  1. Robert19.5.16

    Hallo Lisa!
    Ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen. Deine Bilder gefallen mir sehr gut! Hier werde ich jetzt öfter vorbei klicken.
    LG Robert

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Robert!
      Vielen Lieben Dank!
      Lisa

      Löschen