21.03.2016

#YUM | Eierlikör Selbermachen


Als kleine Überraschung für unsere Gäste, gab es dieses Wochenende einen selbstgemachten Eierlikör ;) Ich habe letztes Jahr zum ersten Mal selber Eierlikör  hergestellt und weil der so gut ankam, habe ich dieses Jahr gleich wieder einen zubereitet :)

Grundsätzlich ist es ein ganz einfaches Rezept, aber ich habe beim Eigelb/Eiklar trennen am Freitag extrem lange gebraucht. Irgendwie hat es nicht so richtig klappen wollen, obwohl ich das sicher schon tausende Male getan habe... Aber wenn die Frau Lisa sich einbildet, dass sie die Eierschalen "schön" aufschlagen will, weil sie diese danach noch als Deko verwenden möchte, ist ja wohl klar, dass das alles nicht so klappt wie geplant ;)





Und jetzt zum Rezept für diesen extrem leckeren Eierlikör


Zutaten:
für ca. 1 Liter

15 Eigelb (Hühnereier Größe L)
1 Packung Vanillezucker
250g Puderzucker
200ml weißen Rum
50ml Korn (meiner hat 80% Alkohol)
 200 g Schlagobers (Sahne)
 
Zubereitung:

Vanillezucker, Eigelb und Puderzucker mit dem Handmixer in einer Metallschüssel über  einem heißen Wasserbad dickschaumig aufschlagen. Rum und Korn kurz unterrühren. Die Sahne steif schlagen. Eimasse im eiskalten Wasserbad kalt rühren, die Sahne unterheben. Eierlikör in dekorative Flaschen füllen und einige Tage durchziehen lassen. Im Kühlschrank ist er 3-4 Wochen haltbar.



Lasst Euch den Eierlikör schmecken, aber nicht zu viel auf einmal trinken ;)

Bis Bald,
Eure Lisa

Kommentare:

  1. Anonym23.3.16

    diesen eierlikör kann ich nur weiterempfehlen....baaaah...er schmeckt extra leeeeeecker....
    danke lisa !!!
    g.s.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank!
      Ja, Ostern steht vor der Türe und ich hab jetzt schon keinen Eierlikör mehr :D

      Liebe Grüße
      Lisa

      Löschen
  2. Hallo Lisa!

    Er war sehr sehr köstlich!
    Mama hatte uns eine Kostprobe mitgebracht ��.... den muss ich unbedingt auch mal machen!

    Lg Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dani!
      Dankeschön - Mama ist echt die Beste ;D
      Genau, umbedingt mal nachmachen!
      LG Lisa

      Löschen