03.02.2016

#YUM | Valentinstags Leckereien


Die Zeit vergeht wirklich schnell. Bald steht der Valentinstag vor der Türe und ich habe mir überlegt, mit was ich den Liebsten überraschen könnte. Nachdem ich ziemlich gerne backe und das der Herr in der Wohnung natürlich toll findet, will ich ihm gerne etwas Leckeres und optisch Ansprechendes zaubern. ;) Falls ihr genau so denkt und ihr noch überlegt, was es denn heuer werden soll – Aufgepasst! Die Teile auf den Fotos sind extrem leicht zu machen und schnell geht es noch dazu… aber das muss der Lieblingsmensch ja nicht wissen ;)





Blätterteigtaschen mit Marmeladefüllung


Zutaten:

2 Rollen Blätterteig aus dem Kühlregal

1/4 Glas Lieblings Marmelade

Staubzucker zum Bestreuen



„Werkzeug“:

Keksausstecher in 3 verschiedenen Größen

Holzstäbchen



Zubereitung:

Blätterteig ausrollen und Herzen nach Belieben ausstechen. Darauf achten, dass für ein fertiges Herzchen zwei ausgestochene Herzen gleicher Größe benötigt werden. Aus meiner mittleren Ausstechform habe ich die Herzen am Stiel gemacht. Für die größeren natürlich die größte Form. Wer will, kann aus der halben Anzahl der Großen nochmal ein kleines Herz ausstechen. Damit bekommen die Blätterteigtaschen ein „Fenster“.
Für ein Herz am Stiel, ein ausgestochenes Herzchen auf die Arbeitsplatte legen. Stäbchen bis zur Hälfte vom Herz darauf geben. Marmelade in der Mitte verteilen. Zum Schluss das zweite Herzchen oben rauf legen und mit einer Kuchengabel den gesamten Rand eindrücken.
Für die anderen Taschen einfach den Stiel weglassen und wie bereits beschrieben, aus dem oberen Herz noch ein kleines ausstechen, damit man die Marmelade sieht.
Die Taschen bei 220° für ca. 7-10 Minuten (Heißluft) in den Ofen schieben, nach dem Auskühlen mit Staubzucker bestreuen – Fertig!

Ihr würdet mit einer Rolle Blätterteig für zwei Personen bestimmt auch auskommen. Ich habe aber gleich mehr gemacht und die restlichen Blätterteigtaschen der Familie geschenkt. Schließlich freut sich nicht nur der Liebste über süße Valentinstags Grüße! :)





Ja, beim Fotografieren bekam ich so Lust auf diese Teile, dass ich glatt eines verspeist habe ;)

Liebe Grüße und lasst es Euch schmecken!
Eure Lisa



Kommentare:

  1. Oh die sehen ja lecker aus! Und noch dazu sind sie vegan und easy - toll :)

    Hast du eigentlich kein Bloglovin oder eine andere Möglichkeit, deinem Blog zu folgen? Da wär ich doch glatt dabei!
    Alles Liebe,
    Corinna
    www.kissenundkarma.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corinna!

      Vielen lieben Dank!

      Ich habe mich dort gerade angemeldet, habe aber ein Problem mit dem finden meines Blog via Bloglovin.... Muss mal checken was für ein Problem das ist - Sobald ochs hab melde ich mich bei dir ;)

      LG Lisa

      Löschen
    2. Soo... seit heute hab ich auch endlich Bloglovin ;) Finden kannst du mich unter:
      https://www.bloglovin.com/blogs/mein-daheim-14692495

      Liebe Grüße
      Lisa

      Löschen
  2. Anonym5.2.16

    Liebe Lisa!!
    Das ist aber eine tolle Idee, ich bin beeindruckt. Blätterteig mit Marmelade ist einfach eine super Kombi, aber so habe ich es noch nie gesehen. Deine Fotos gefallen mir jedes Mal so gut. Großes Kompliment :)
    Liebe Grüße,
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ines,

      Danke für die Lieben Worte! Es freut mich sehr, wenn meine Posts so gut ankommen ;)

      Ganz liebe Grüße,
      Lisa

      Löschen